Klaus Hebrank, Diplom-Jurist, M. A.

Profile picture for user Klaus Hebrank
Zu meiner Person

Von Hause aus bin ich Volljurist und als Rechtsanwalt zugelassen. Zudem habe ich einen Master in Erwachsenenbildung (M.A.).

Meine Forschungsschwerpunkte sind:

  • Recht in der Forschung/im Studium
  • Prüfungsrecht
  • Recht der Weiterbildung
  • Begriff des Erwachsenen im quartären Sektor
  • Kommunikation (in der Praxis)

E-Mail-Kontakt: rahebrank@web.de

Eigene Beiträge

E-learning

Bedingt durch die Ereignisse im Frühjahr 2020 ist das e-learning in den Fokus geraten und vielfach in die Erwachsenenbildung implementiert worden. Dabei wird der Begriff missverständlich genutzt. Eigentlich werden immer Problematiken des e-teachings besprochen und nicht des e-learnings. Dieser Artikel soll die Begrifflichkeiten klären und das e-learning im engeren Sinne perspektivisch aufbereiten.

Beratung von Rechtsanwälten (2020)

Neuerscheinung zur Beratung von Rechtsanwälten

Es geht um die Frage der möglichen Durchführung von Beratung von Rechtsanwälten sowie mögliche Synergieeffekte, die durch diese Beratungen entstehen können. Die Beratungen können sich auf wirtschaftliche aber auch persönliche (z. B. Umgang mit Mitarbeitenden und/oder Mandanten) Aspekte beziehen. Dabei wird auch auf eine mögliche Problematik in Bezug auf die Verschwiegenheit eingegangen.

Alternative Prüfungsformen - in Krisensituationen kreativ sein (2020)

Abstract: Schon länger wird über alternative Prüfungsformen speziell auch im digitalen Bereich diskutiert. Die gegenwärtige eher kurzfristig aufgetretene Situation des Ruhens der persönlichen Kontakte erfordert zumindest ein temporäres Umdenken sowohl in der Lehre als auch in Prüfungssituation. Dieses sowohl in rechtlicher als auch in tatsächlicher Hinsicht. Es erfolgt ein kurzer Abriss über Möglichkeiten, Probleme und denkbare Lösungen.